ArteFaktum

ArteFaktum…..

…..von lat. „ars/artis“ (Kunst) und „factum“ (das Gemachte)

…..ein durch menschliche Einwirkung entstandenes Produkt oder Phänomen

…..oder einfach: was von der Kunst übrig blieb 😉

mm

Spielen wollen. Immer. Möglichst viel. Möglichst oft. Ohne Einschränkungen. Selbst entscheiden, was wann wo. Und das ganze Drumherum gleich mitorganisieren. Unabhängig sein – denn abhängig ist man oft genug im Leben. So entstand also der Wunsch, eine eigene Theatergruppe ins Leben zu rufen. Keine Ahnung, ob’s klappt, ob’s jemanden interessiert, ob irgendjemand zuschauen kommt. Aber egal: wer nicht wagt, gewinnt nicht.

And here we are: ArteFaktum – eine gemeinnütziger Kulturverein, der Kultur vermitteln will. Einerseits durch die Möglichkeit, sich im Bereich Schauspiel weiterzubilden. Und andererseits durch Theaterproduktionen. ArteFaktum spielt, was von der Kunst übrig blieb (oder so ähnlich). Und natürlich noch einiges mehr…..

Das Ziel von ArteFaktum ist jedenfalls, die Theater-Leidenschaft bei möglichst vielen Interessierten zu entfachen und das kreative Potential, das in allen von uns steckt, durch die Begeisterung am Theater weiter zu fördern!

 

Möchtest du Mitglied werden und uns bei der Theaterarbeit unterstützen?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt € 20.– pro Kalenderjahr.

Vorteile für Mitglieder:

  • vergünstigte Teilnahmegebühr bei der Schauspiel-Sommer-Akademie und anderen Workshops
  • vergünstigte Karten bei Eigenproduktionen

Hier geht’s zum Antrag auf Mitgliedschaft.

 

Vorstand

Katharina Hauer – Vorsitzende

Gabriela Peterka – Vorsitzende Stellvertreter

Daniela Jul – Schriftführerin

 Theatergruppe Artefaktum Harold Pinter Liebhaber Amateur Laientheater Komödie Theaterkabarett Wien

Und hier sind die Mitspieler bei den verschiedenen Theaterprojekten.

m

ArteFaktum gibt es auch auf Facebook.

m

Der ArteFaktum Kulturverein ist Mitglied bei