Steven Ditmyer

Schauspieler, Regisseur und Lehrer aus New York. Schüler von Sanford Meisner, Uta Hagen und Zoe Caldwell. Er hat am Neighborhood Playhouse School of the Theater in New York City promoviert, wo er später eingeladen wurde um als Lehrer der Meisner Technik zu trainieren. Ditmyer war Co-Direktor der Workshops am Neighborhood Playhouse (1999-2003), wo er mehr als 30 Shows dirigiert hat.

Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Gast Dozent an der American Academy of Dramatic Arts in New York City, ist er Gründer von MEISNER INTERNATIONAL, womit er derzeit Workshops in New York, London, Amsterdam, Paris, Rom, Wien, Helsinki, Tallinn, Rio de Janeiro, Sao Paulo, Quito, Guayaquil, und Bogota leitet. Neue Workshops starten demnächst in Berlin, Dubrovnik, Montreal und Buenos Aires.

Als Schauspieler hat er mit namhaften Künstlern wie Al Pacino, Arthur Miller, Tony Randall, Ron Rifkin, Sam Waterston und Diane Wiest, Blythe Danner, unter vielen anderen, gearbeitet.

Als Regisseur hat er zahlreiche Stücke in New York dirigiert und produziert. Er führte Regie der OFF THE PAGE Reading Serie für Tony Randalls National Actors Theatre in NYC (2005-2008). Zu den bemerkenswertesten gehören: The Night Of The Iguana mit Alec Baldwin, Golf with Alan Shepard mit Jack Klugman, Charles Durning, Len Cariou und John Cullum, und Ladies In Retirement mit Rosemary Harris. Während seiner Arbeit als Regisseur in New York, hat er mit Namhaften Autoren gearbeitet wie Robert Askins, James McClure, Bruce Jay Friedman, Albert Bermel, Jack Gilhooley, Gail Sheehy and with notable actors as Marian Seldes, Brian Murray, Dana Ivey, John Pankow, Richard Bey, Brian Geraghty und viele mehr. Steven war Co-Director von The Workshop am Neighborhood Playhouse (1999-2003), wo in über 20 Stücken Regie geführt hat, und er war Intendant der Neighborhood Theatre Company in Naples, Florida (2003-2005). Ausserdem, war er Gründungsdirektor der A-Train Inszenierungen in NYC (geschrieben und gespielt innerhalb 24 Stunden), wo er The Casseroles of Far Rockaway von Seth Bauer, inszeniert hat – Gewinner am Samuel French Festival 2004.

Er ist verheiratet mit der Schauspielerin Tamara Flannagan und wohnt in Manhattan mit deren zwei Söhnen Callan und Jace.

Steven unterrichtet mit Leidenschaft – er kommt für seine Meisner Workshops auch regelmäßig nach Wien. Insgesamt 8 verschiedene Workshops kann man besuchen:

Workshop 1 (Foundation of the Meisner Technique)
Workshop 2 (Independent Activities)
Workshop 3 (Emotional preparation)
Workshop 4 (Relationships)
Workshop 5 (Domestic relationships)
Workshop 6 (Character Work 1: Physical Impediments & Pain)
Workshop 7 (Character Work 2: Drugs & Alcohol / Imitations and Point of View)
Workshop 8 (Advanced Scene Work (Actions and Super Objectives) + Performance)

Details unter:

Homepage: http://www.meisnerinternational.com

Facebook Page Vienna: https://www.facebook.com/meisneractingvienna

Werbung