Die Grönholm-Methode – Jordi Galceran

Vier Bewerber haben sich zur Endrunde eines Auswahlverfahrens für eine Spitzenmanagerposition eingefunden. Sie sehen sich schnell in eine höchst ungewöhnliche Bewerbungssituation geworfen, welche die vier von Anfang an konsequent isoliert und von der ersten Aufgabe an Misstrauen unter ihnen sät. Im Kampf um den begehrten Posten, der immer groteskere Ausmaße annimmt, wird auch das Privatleben der Bewerber nicht ausgespart und bald schon überschlagen sich die überraschenden Enthüllungen und Wendungen. So erzählt Jordi Galcerans viel gespieltes Erfolgsstück bissig und gleichzeitig sehr unterhaltsam von der unerbittlichen Konkurrenz zwischen Arbeitssuchenden und dem Wahn um die Ressource Mensch.

m

Besetzung:

Fernando Porta – Franz Josef Danner

Enrique Font – Ernst Braun

Mercedes Degás – Katharina Hauer

Carlos Bueno – Markus Unger

Regie: Alexander Kuchinka

m

Und hier geht’s zum Trailer

m

m

m

 

 

 

m

Spielserie 2018:

  • 25. Jänner 2018 um 19:30
  • 26. Jänner 2018 um 19:30
  • 27. Jänner 2018 um 19:30

WO? KiP – Kunst im Café Prückel, Biberstraße 2, 1010 Wien.

  • 1. Mai 2018 um 19:30

WO? Ateliertheater, Burggasse 71, 1070 Wien (www.ateliertheater.net)